ARK: Survival Evolved Wiki
Advertisement
Disambig.png Metall wird im Primitive Plus DLC als "Eisen" bezeichnet.

Metall
Metal.png
Ein Klumpen unraffiniertes Metallerz, es kann normalerweise hoch oben auf Bergen oder in Höhlen aus Metalladern abgebaut werden. Danach kann es in einer Schmiede zu Metallbarren veredelt werden.
Ressource
Type
Resource
Werkzeug
[[File:20x20px|class=itemlink|alt=|link=Stein-Spitzhacke Stein-Spitzhacke<br_>20x20px|class=itemlink|alt=|link=Metallspitzhacke Metallspitzhacke.png|20x20px|class=itemlink|alt=|link= Stein-Spitzhacke
Metallspitzhacke]] [[ Stein-Spitzhacke
Metallspitzhacke | ]]
Kreatur
[[File:20x20px|class=itemlink|alt=|link=Ankylosaurus Ankylosaurus.png|20x20px|class=itemlink|alt=|link= Ankylosaurus]] [[ Ankylosaurus | ]]
Gewicht
1.0
Stapelgröße
200
Grün
Spawn Command
cheat giveitemnum 9 1 0 0
or
cheat gfi Metal 1 0 0
or
cheat giveitem "Blueprint'/Game/PrimalEarth/CoreBlueprints/Resources/PrimalItemResource_Metal.PrimalItemResource_Metal'" 1 0 0
Crafting
Crafted in
20x20px Metallgießerei (Handy)

Übersicht[]

Metall ist eine wichtige Ressource in ARK: Survival Evolved. Es wird verwendet, um viele verschiedene Werkzeuge und Strukturen herzustellen, muss aber für die meisten davon zu Barren veredelt werden.

Abbau[]

Metall wird aus vielen Arten von Felsen gewonnen. Es ist möglich, es aus normalen Steinbrocken zu gewinnen, aber diese haben einen sehr geringen Metallertrag. Bestimmte Felsen enthalten wesentlich größere Mengen an Metall. Diese Metallgesteine sehen normalerweise glatter und goldener aus als gewöhnliche Steine. Im Allgemeinen ist die Metallgesteindichte in gefährlichen oder schwer zugänglichen Gebieten wie Berggipfeln, Höhlen, Flüssen, Buchten und Tiefwassergebieten höher.

In Aberration sind neben den goldfarbenen Metallgesteinen, auch blau geaderte schwarzen Steine (in der leuchtenden Region) zu finden.

Die Gesteine werden entweder mit einer Spitzhacke, am besten einer Metallspitzhacke oder mit einem Ankylosaurus abgebaut. Mit seinem Nahkampfschaden ist der Ankylosaurus die effizienteste Wahl und zudem verringert er auch das Gewicht des Metalls in seinem Inventar.

Handwerk[]

Metall wird unter Verwendung eines Schmelzofen oder einer Industrieschmelze zu Metallbarren geschmolzen, die ein wesentlicher Bestandteil vieler Herstellungsprozesse sind. Zwei Metallerze werden benötigt, um einen Metallbarren herzustellen. Die Herstellung dauert 20 Sekunden im Schmelzofen und 1 Sekunde in der Industrieschmelze.

Metall wird auch benötigt, um die folgenden Gegenstände herzustellen:

  • Kompass
  • Futtertrog
  • Ichthyosaurus-Sattel
  • Radio
  • Stolperdraht Alarmanlage
  • Holztisch
  • Toilette

Positionen[]

Reichhaltige Metallvorkommen. Die Größe des Punktes ist ein Indikator für die Konzentration von Metallstellen.

Siehe die interaktiven Ressourcen Karte für alle Fundstellen auf den offiziellen Karten sowie einigen Mod-Karten.

The Island Topographic Map.jpg
Locations on The Island

Auf The Center sind einige Metallvorkommen nicht weit vom Strand entfernt, aber meistens befinden sie sich in höheren Regionen.

Sammeln[]

Nachfolgend finden Sie eine Liste von Kreaturen und Werkzeugen, mit denen Sie Metall sammeln können. Keine Ergebnisse

Strategien[]

  • Wenn du einen anderen Spieler bei dir hast, kann er dich und deinen Ankylosaurus mit einem Quetzal hochheben. Er fliegt dich dann einfach neben Metallgestein auf einen Berg, und du kannst sie ernten, ohne den Boden zu berühren. Diese Strategie ermöglicht eine höhere Mobilität und ein höheres Gewicht, da ein Quetzal viel mehr tragen kann als ein Ankylosaurus.
  • Das mitnehmen des entgegengesetzten Geschlechts deines Ankylosaurus bietet eine Verstärkung für den Partner, mit dem du Metall sammelst, wodurch ein 33%iger Schadensbonus entsteht und somit die Ausbeute des Metalls erhöht wird. Dieser andere Ankylosaurus kann ein niedriges Level haben, wenn er also irgendwie klemmt und fällt, musst du dir keine Sorgen machen, ihn zu verlieren.

Gewichtsreduzierung[]

Die folgenden Kreaturen reduzieren das Gewicht von Metall um den angegebenen Betrag, während es sich in ihrem Inventar befindet:

Kreatur Reduzierung um
Ankylosaurus 75%
Argentavis 50%
Ravager 50%

Hinweise / Wissenswertes[]

  • Der gefrorene Zahn auf 35 Breitengrad und 55 Längengrad weist extrem hohe Mengen an Metallgesteinen um den Gipfel herum auf. Allerdings ist Vorsicht geboten wenn man versucht den Berg zu erklimmen, da er extrem steil ist und man leicht stolpert und fällt.
  • Niedrigstufige Charaktere können auf einen kleinen Berg auf den Südliche Inseln bei etwa 76 Breitengrad und 44 Längengrad gehen, der eine beachtliche Anzahl von metallhaltigen Felsen (100+ Einheiten mit einer Metallspitzhacke) auf seinem Gipfel hat, zusammen mit einem kleinen Vorrat an Kristall. Die Ostseite des Berges ist leicht zu erklimmen und mit mehr metallhaltigen Felsen übersät, zudem ist das Gebiet selbst ziemlich harmlos. Es beherbergt meist niedrigstufige Pflanzenfresser und gelegentlich Raptoren oder Carnos.

Screenshots Galerie[]

Externe Links[]

Advertisement